Indem du auf „Zulassen“ klickst, stimmst du der Speicherung von Cookies auf deinem Gerät zu, um die Navigation auf der Site zu verbessern, die Site-Nutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Aktuelles
Materialbox, die neben umfangreichen Infomaterialien rund um das Thema Demenz, hilfreiche Kleingeräte für die Sportpraxis sowie das Buch „Sport und Bewegung für Menschen mit Demenz“ enthält.
20
.
September
2023

Menschen mit Demenz erfolgreich in Sportgruppen integrieren

Liebe Übungsleiterïnnen und Trainerïnnen,

Demenz ist eine allgegenwärtige Krankheit, die mit steigender Tendenz auch für die Turnvereine relevant wird. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, dass eine Demenz auftritt und damit auch die Wahrscheinlichkeit, dass Personen mit Demenz in den Sportgruppen teilnehmen.

Beim Fachtag „Aktiv sein, aktiv bleiben – Menschen mit Demenz erfolgreich in Sportgruppen integrieren“ am 14. Oktober 2023 in Hanau vermittelt die Referentin Antje Hemming neben theoretischem Fachwissen zum Thema Demenz vor allem Ideen und Variationen zur Stundengestaltung für heterogene Gruppen. Die vor allem praxisorientierte Weiterbildungsmaßnahme soll Übungsleiterïnnen dabei unterstützen sich mit dem Thema Demenz in Sportgruppen zu beschäftigen und sich untereinander auszutauschen.

Alle Teilnehmenden erhalten eine exklusiv für diese Weiterbildung zusammengestellte Materialbox. Diese enthält neben umfangreichen Infomaterialien rund um das Thema Demenz hilfreiche Kleingeräte für die Sportpraxis sowie das Buch „Sport und Bewegung für Menschen mit Demenz“ (Autoren: Birgit Backes, Matthias Maschke, Uschi Wihr).

Inhalte

  • Vermittlung von theoretischem Fachwissen zum Thema Demenz (Stadien, Symptome, Ursachen)
  • Umgang und Kommunikation mit Demenz-Betroffenen
  • Planung und Durchführung von Trainingsstunden (Differenzierung Betroffene/Nicht-Betroffene Personen)
  • Spiele und Bewegungsanregungen für heterogene Gruppen
  • Erfahrungsaustausch und Best-Practice-Beispiele

Für diese Maßnahme werden 8 Lerneinheiten (LE) zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Alle Infos und Anmeldung hier.